Social Media Strategieentwicklung

Diese Seite beinhaltet Informationen über meine Dienstleistungen für die Social Media StrategieentwicklungInformationen über die Inhalte und Bestandteile einer Social Media Strategie finden Sie hier und hier.

Problem

Social Media Strategieentwicklung zählt zu den anspruchsvollsten Aufgaben innerhalb von Social Media. Nicht immer ist die dafür erforderliche Kompetenz ausreichend im Unternehmen vorhanden.

Oft findet eine seriöse Social Media Strategieentwicklung nicht statt. Statt dessen wird lediglich überlegt in welchen externen Plattformen das Unternehmen Inhalte verbreiten will.

Konsequenz

Damit verzichtet das Unternehmen bewußt oder unbewußt auf wesentliche Vorteile und Leistungspotenzial von Social Media. Zugleich besteht das Risiko, das positive wie negative Auswirkungen von Social Media auf das bestehende Geschäftsmodell nicht erkannt werden.

Meine Leistungen

  • Entwicklung des individuellen Strategieprozesses für Ihr Unternehmen. Die Mitarbeiter des Unternehmens, die die Strategie mit gestalten und anschliessend mit Leben füllen, werden dort abgeholt, wo sie sich in Sachen Social Media befinden (Integration).
  • Schaffung einer Arbeitsebene. Alle Mitwirkenden an der Strategieentwicklung werden auf eine Ebene gebracht in der sie aktiv und konstruktiv an der Gestaltung einer nachhaltig erfolgreichen Social Media Strategie mitwirken können (enabling).
  • Moderation und Begleitung der Strategieentwicklung. Das Strategieteam wird Schritt für Schritt durch einen methodisch strukturierten Entwicklungsprozess geführt (Design).
  • Dokumentation der Strategieentwicklung und der Strategiealternativen. Die Teilnehmer werden dabei begleitet die Strategieentwicklung und die dabei erarbeiteten Inhalte für Informations-, Prüfungs-, und Entscheidungszwecke zu dokumentieren (Dokumentation).
  • Analyse und Überprüfung erarbeiteter Strategiealternativen. Ermitteln eines finalen Strategievorschlags.

Methode Strategieentwicklung

Methodisch basiert die Strategieentwicklung auf dem bestehenden Geschäftsmodell des Unternehmens, dem Leistungspotenzial von Social Media für das Unternehmen und der angestrebten Wettbewerbswirkung durch Social Media.

Das Geschäftsmodell wird mit einer Analysenmethode auf Auswirkungen durch Social Media analysiert die auf der Methode des Business Canvas von Osterwälder und Pigneur basiert.

Methode Coaching und Consulting

  • individuelles Coaching (Integration und enabling)
  • Organisation und Moderation der Prozesse
  • Workshops
  • Projektarbeit

Ergebnis

  • entscheidungsfähiger Strategievorschlag für eine nachhaltig erfolgreiche Social Media Strategie
  • Social Media Team mit verbesserter Kenntnis der Social Media Strategie und der Leistungsfähigkeit von -Social Media
  • Dokumentation der Strategieentwicklung und der Strategieinhalte
  • eine Social Media Strategie, die dem Unternehmen nachvollziehbar Wettbewerbsvorteile im Markt bietet.

Kosten

Die Kosten hängen weitgehend vom Wissensstand der Mitarbeiter ab, die für die Nutzung von Social Media zuständig sind. Für ein kleines Team von Social Media Mitarbeitern und Führungskräfte aus Marketing / Vertrieb / Unternehmenskommunikation mit heterogenem Wissensstand zum Thema Social Media Strategie ist als grobe Orientierung mit den folgenden Kosten zu rechnen.

  • ein eintägiges Seminar zum Thema Leistungspotenzial von Social Media / Gestaltung einer Social Media Strategie.
    • für 4-5 Personen ab ca 3.550 € zuzüglich ges. Ust. und Reisekosten
  • ein halbtägiges Startseminar mit Vergabe von Projektaufgaben zur Vorbereitung des Workshops
    • für 4-5 Personen ab ca 2.550 € zuzüglich ges. Ust. und Reisekosten
  • Betreuung der Projektaufgaben als Ansprechpartner nach Bedarf (vor Ort, telefonisch, eMail)
    • nach Aufwand
  • ein ganztägiger Workshop für die Ableitung der Eckpunkte der Strategie
    • für 4-5 Personen ab ca 3.950 € zuzüglich ges. Ust. und Reisekosten
  • ein halbtägiger Workshop zur Finalisierung des Strategieentwurfs
    • für 4-5 Personen ab ca 2.550 € zuzüglich ges. Ust. und Reisekosten

Je nach Grösse der involvierten Mitarbeiter, Know how und Komplexität der Anforderungen aus Geschäftsmodell und Wettbewerb kann der Prozess und damit auch die daraus resultierenden Kosten von dieser allgemeinen Schätzung abweichen.